Männer in Bewegung – Wanderungen im Münsterland

Gut gegen Kopfkino
Verstärkung gesucht

Die Krebsberatungsstelle Münster bietet speziell für Männer, die durch eine Krebserkrankung belastet sind, unter dem Titel „Männer in Bewegung“ Wanderungen im Münsterland an. Angesprochen sind Männer mit einer Krebserkrankung und Männer, deren Angehörige an Krebs erkrankt sind.

In Münster und im Münsterland können Sie sich mit anderen Männern auf den Weg machen. Wer sich bewegt – vor allem in der Natur, fühlt sich seltener erschöpft. Sie lernen krebserkrankte Männer oder Angehörige von krebskranken Menschen kennen, die sich in einer Krebstherapie oder in der Phase danach befinden. Sie können Gemeinsamkeit erleben, Bewegung in der Natur genießen und – wenn Sie möchten – miteinander ins Gespräch kommen. Geplante Wanderziele sind Hohe Ward und Hiltruper See, Baumberge, Dörenther Klippen im Teutoburger Wald und Venner Moor. Die Wanderungen finden jeweils in einer Gruppe von bis zu 8 Teilnehmern freitags ab 16 Uhr statt und dauern ca. 3 Stunden. Das Ziel wird individuell unter den Teilnehmern abgesprochen, alles kann – nichts muss. Jonas Kirschner, Psychologe (B.Sc.), begleitet die Gruppe für die Krebsberatungsstelle.

Die nächste Wanderung findet am 25.06.2021 statt und geht in die Baumberge. Für die Teilnehmer entstehen keine Kosten.

Information und Anmeldung in der Krebsberatungsstelle Münster, Telefon 0251 / 625 620 10 oder per Mail.

mehr erfahren

Flyer zum Download

Menü