Konzept der integrativen onkologischen Tagesklinik am SFH Münster

Die integrative onkologische Tagesklinik am St. Franziskus-Hospital Münster bietet Frauen mit einer Brustkrebserkrankung parallel zur Chemotherapie eine begleitende Behandlung zur Verbesserung der Verträglichkeit der Therapie, zur Linderung von Nebenwirkungen und zur Unterstützung des eigenen Genesungsprozesses an. In der Behandlung kommen wissenschaftlich anerkannte Methoden aus der Naturheilkunde und der Mind-Body-Medizin zur Anwendung, wie z.B. Entspannungsverfahren, Aromatherapie, Akupunktur und andere. Zudem erhalten die Patientinnen eine naturheilkundliche Beratung und Ernährungsberatung.

In diesem Vortrag stellen die Referent*innen das Angebot konkret vor und informieren über die organisatorischen Rahmenbedingungen.

 

Montag, 17.05.2021
18.30 Uhr
Referent*innen: Dr. Barbara Wilm, Angelika Strotmann, Frank Schulz, Kerstin Lemper und Heike Hegemann-Möllers
Der Vortrag findet online über Zoom statt.
Anmeldung: in der Krebsberatungsstelle Tel. 0251 – 625 620 10 oder per Mail
Link für die Teilnahme wird gemailt. Die Teilnahme ist kostenlos.

.

Menü