Wandern im Münsterland

Männer in Bewegung

Angesprochen sind Männer mit einer Krebserkrankung und Männer, deren Angehörige an Krebs erkrankt sind.

Wer sich bewegt – vor allem in der Natur, fühlt sich seltener erschöpft. In Münster und im Münsterland können Sie sich mit anderen Männern auf den Weg machen.  Sie lernen krebserkrankte Männer oder Angehörige von krebskranken Menschen kennen, die sich in einer Krebstherapie oder in der Phase danach befinden. Sie können Gemeinsamkeit erleben, Bewegung in der Natur genießen und – wenn Sie möchten – miteinander ins Gespräch kommen. Jonas Kirschner, Psychologe (B.Sc.) und Marvin Bült, Psychologe (B.Sc.) begleiten die Gruppe für die Krebsberatungsstelle.

Die Wanderungen finden jeweils freitags ab 16 Uhr statt, sind ca. 6 bis 9 km lang  und dauern mit einer Pause ca. 3 Stunden. Eine Teilnahme ist an einzelnen oder auch an mehreren Terminen möglich. Die Treffpunkte sind sowohl mit dem ÖPNV als auch mit dem PKW gut zu erreichen.

Termine und Wanderrouten:

28.01.2022 Hexenpütt „Sieben Quellen“, Schapdetten
Treffpunkt: Das Lauschig (Havixbeck, Tilbeck 3)
25.02.2022 Schloss Nordkirchen
Treffpunkt: Parkplatz Nähe Bushaltestelle Plettenberger Hof (Schloßstraße 1)
25.03.2022 Lengericher Canyon
Treffpunkt: Parkplatz vor der Helios-Klinik

Fitness-Level: Das Ziel wird individuell abgesprochen, alles kann – nichts muss
Anzahl der Teilnehmer: 2 bis 8 Männer
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, feste Schuhe mit Profilsohle, Getränke und Proviant
Kosten: keine
Leitung: Jonas Kirschner, Psychologe (B.Sc.) und Marvin Bült, Psychologe (B.Sc.)

Information und Anmeldung:
Krebsberatungsstelle Münster, Telefon 0251 / 625 620 10 oder Mail.

Flyer zum Download

Menü