Die heilsame Kraft des Waldes

… Schlendern im Wald mit Achtsamkeits- und Entspannungsübungen

Mit allen Sinnen eintauchen in die heilende Atmosphäre des Waldes kann auf vielfältige Weise dazu beitragen, Belastungen einer Krebserkrankung zu reduzieren.
Alle Sinne werden im Wald angesprochen und belebt. Die Farbe Grün wirkt beruhigend, Waldgeruch kann dem Gehirn Sicherheit und Ruhe signalisieren, Geräusche des Waldes wirken akustisch entspannend, frische Luft, viel Sauerstoff und die geringe CO2-Konzentration in der Waldluft bewirken auch biochemisch eine Stressreduktion.
Langsames und aufmerksames Bewegen im Wald, kleine Meditations-, Achtsamkeits- und Entspannungsübungen wirken sich belebend und harmonisierend auf Körper, Geist und Seele aus und unterstützen die heilsame Wirkung des „Waldbadens“. Dadurch soll auch das Immunsystem gestärkt werden.

Die Methode des Waldbadens kommt aus Japan. Dort ist es auch von der wissenschaftlichen Medizin als Methode der Stressbewältigung anerkannt.

Ablauf:
Kurze Einführung in das Waldbaden am Treffpunkt
Eintauchen in den Wald
Kurzer Ausklang am Treffpunkt

Kraftort “Frühlingswald”

26./27./28.04.2022
jeweils 16.00 – 18.00 Uhr
Ort: Waldgebiet innerhalb der Stadt Münster, genauer Treffpunkt wird noch bekannt gegeben
Leitung: Susanne Henschel, Kursleiterin für Waldbaden-Achtsamkeit im Wald; NLP-Master, systemischer Coach
Teilnahmegebühr: 30,00 €, erm. 24,00 € (für Block mit 3 Terminen)


Kraftort “Sommerwald”

21./22./23.6.2022
jeweils 16.00 – 18.00 Uhr
Ort: Waldgebiet innerhalb der Stadt Münster, genauer Treffpunkt wird noch bekannt gegeben
Leitung: Susanne Henschel, Kursleiterin für Waldbaden-Achtsamkeit im Wald; NLP-Master, systemischer Coach
Teilnahmegebühr: 30,00 €, erm. 24,00 € (für Block mit 3 Terminen)


Kraftort “Herbstwald”

20./21./22.9.2022
jeweils 16.00 – 18.00 Uhr
Ort: Waldgebiet innerhalb der Stadt Münster, genauer Treffpunkt wird noch bekannt gegeben
Leitung: Susanne Henschel, Kursleiterin für Waldbaden-Achtsamkeit im Wald; NLP-Master, systemischer Coach
Teilnahmegebühr: 30,00 €, erm. 24,00 € (für Block mit 3 Terminen)

Anmeldung und Information in der Krebsberatungsstelle: Tel. 0251 – 625 620 10

Menü